Hier finden Sie uns

ToHaMe

Torgeir Hatzel-Meimers

alias

"Kleine Eule"
Meisterstraße 4
21775 Odisheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0157 / 79 59 30 11

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

AGBs als PDF
Hier die AGBs als PDF zum Download. Einfach draufklicken und Adobe macht den Rest ;-)
AGBs.pdf
PDF-Dokument [491.8 KB]

Allgemeine Geschäfts Bedingungen

 

Stand: Januar 2017

Gerichtsstand ist das Amtsgericht Langen / Geestland

 

Mit jeder Buchung werden dem/der Unterzeichnenden diese AGBs zur Verfügung ausgehändigt, bzw. per Mail zugestellt.

 

Mit seiner die Buchung unterzeichnenden Unterschrift erkennt jede/r Buchende die hier niedergelegten AGBs an.

Vegetarier weisen bitte im Moment der Buchung auf diese Eigenschaft ihrer Ernährung hin.

 

Veganer sind gebeten sich eigenverantwortlich zu versorgen. „Kleine Eule“ weist hiermit ausdrücklich auf den erhöhten Nährstoffbedarf des Körpers bei kontinuierlichem Aufenthalt und der dazugehörigen Bewegung in der freien Natur hin. (Für die Eigenversorgung ist ein Preisnachlass vorgesehen)

 

Für den Rücktritt von einer bereits erfolgten Buchung ist eine Rückvergütung von min. 25,-- €, maximal 50% der Teilnehmergebühr vorgesehen.

 

Erfolgt die Stornierung 5 Tage vor Antritt der Veranstaltung oder später erfolgt keine Rückvergütung des Teilnehmerbeitrages bzw. der Trainingsgebühr. Hiervon ausgenommen ist höhere Gewalt. (z.B. Unfall bei der Anreise, Krankheit, Todesfall, etc…)

 

Für Teilnehmer aller Wildniscamps

gilt folgendes zu beachten:

 

Im Zusammenhang mit jeder Buchung werden diese AGBs jeder buchenden, bzw. der die Buchung unterzeichnenden Person ausgehändigt.

 

Die An- und Abreise zu den Camps sind in den Kosten für die Teilnahme nicht enthalten und erfolgen in Eigenregie der Teilnehmer, bzw. der Unterzeichnenden Person!

Davon ausgenommen sind Veranstaltungen im weiter entfernten Inland und im Ausland. ( 2017 z.B. ins Weserbergland und nach Schweden)

 

In Ausnahmefällen können vor gemeinnützigem Hintergrund Iso-Matte & Schlafsack (nur solange der Vorrat reicht) gestellt werden. Der Bedarf ist mit der Buchung anzumelden.

 

Die Buchung hat ausschließlich mit der Unterschrift des/der Erziehungsberechtigten oder einer zur Vertretung gesetzlich befugten Person Gültigkeit.

 

Die/der Unterzeichnende erklärt mit ihrer/seiner Unterschrift das Einverständnis eines ggf. weiteren Sorgeberechtigten.

 

Der Bedarf an Medikamentöser Versorgung der Teilnehmer ist mit der Buchung anzuzeigen, bzw. bekannt zu geben. Eine etwaige Medikation ist für die Dauer welche den Zeitraum der Buchung umfasst ausreichend zur Verfügung zu stellen.

 

Medikamente, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, sind in ausreichender Menge für die bedürftige Person bei Torgeir Hatzel-Meimers alias "Kleine Eule",  unabhängig des Alters der teilnehmenden Person, für den gesamten Zeitraum der gebuchten Veranstaltung mit Antritt der Veranstaltung zu hinterlegen!

 

„Kleine Eule“ behält sich vor,  einzelne Teilnehmer vorzeitig durch Abholung eines Elternteils/Erziehungsberechtigten aus einer laufenden Veranstaltung abholen zu lassen, bzw. den oder die TeilnehmerIn auf Kosten der unterzeichnenden Person auf die Heimreise zu schicken, bzw. nach Hause oder zu einem verabredeten Ort zu bringen. Der/Die Unterzeichnende erklärt sich mit seiner/ihrer Unterschrift damit einverstanden, die dadurch ggf. anfallenden Kosten (Belege zzgl. Aufwand) zusätzlich zu tragen. Dem Aufwand seitens „Kleine Eule“ liegt ein Stundensatz von 35,00 €/Std. zu Grunde. Eine Rückvergütung der Teilnahmegebühr ist dabei ausgeschlossen.

 

Für die Dauer der Veranstaltung ist eine kontinuierliche Kontaktmöglichkeit zu der die Buchung unterzeichnende oder eine durch die Buchung unterzeichnende bestimmte dritte Person bei „Kleine Eule“ zu hinterlegen.

 

Die Teilnehmergebühr ist VOR Antritt der Veranstaltung, und zum für die jeweilige Veranstaltung eigens angegebenen Zeitpunkt, in bar oder per Überweisung zu entrichten.

 

Ein Rabatt wird für jeden Teilnehmer erst nach mindestens dreimaliger Buchung einer unter Wildniscamps laufenden Veranstaltung oder mindestens 4-maliger Nutzung des therapeutischen Angebotes gewährt.

 

„Kleine Eule“ behält sich weiterhin vor, durch Mutwilligkeit oder grobe Fahrlässigkeit eines Camp-Teilnehmers beschädigtes Material nachträglich in Rechnung zu stellen, bzw. eine unter seiner Anleitung entstehende Reparatur des zu Schaden gekommenen Materials von dem für den Schaden verantwortlichen Teilnehmer so oft und so lange durchführen zu lassen, bis das reparierte Material den Anforderungen eines Wildniscamps wieder in der Lage ist Stand zu halten. Z.B. muss eine gerissene Zeltplane mit einer wasserundurchlässigen Naht versehen werden. Oder eine durch Darauftreten verschmutzte Zeltplane muss gesäubert und wieder ohne Chemikalien und auf traditionelle Weise imprägniert werden, etc. etc.

 

"Kleine Eule" verpflichtet sich allen Eltern/Erziehungsberechtigten oder erwachsenen Teilnehmern auf Wunsch die Versicherungspolice der Betriebshaftpflichtversicherung, sowie die Police der Reittherapeutenhaftpflicht zur Einsicht vorzulegen und einen Nachweis (jüngste Buchung der Beiträge) über deren tatsächliches Bestehen zu erbringen.

 

Für Teilnehmer der Workshops zum ganzheitlichen Pferdetraining gilt folgendes zu beachten:

 

Jeder Teilnehmer hat, genauso wie jede ihr Pferd in Training gebende Person, die Verpflichtung, sein/ihr Pferd im bestmöglichen Gesundheitszustand zu halten.

 

Die Tatsache, dass "Kleine Eule" das Training/Coaching übernimmt, befreit nicht von der Fürsorge- bzw. Aufsichtspflicht des Eigners/der Eignerin gegenüber seinem/ihrem Tier.

 

Der/die Teilnehmer/in ist sich bei Auftragsvergabe / Buchung darüber klar, bzw. bestätigt durch Unterzeichnung der AGBs, dass es bezüglich eines Trainings/Coachings keine Erfolgsgarantie geben kann. Dies gilt ebenso für die Dauer des Coachings wie für die Anzahl der Trainingseinheiten.

 

Die in Auftrag gebende Person verpflichtet sich mit Auftragsvergabe zur Bestellung von min. 5 Trainingseinheiten zu einem Preis von derzeit 35,00 € je Einheit.

 

Die Honorare für das Pferdetraining oder ein Coaching incl. der Fahrtkosten sowie die Teilnahme an einem Workshop sind im Voraus und in BAR zu entrichten.

 

Findet das Training eines in Auftrag befindlichen Pferdes ausserhalb eines Radius von 10 km um den Sitz des Unternehmens von "Kleine Eule" statt, so verpflichtet sich die in Auftrag gebende Person die Anfahrtskosten in Höhe von 1,00 € je gefahrenem Km an "Kleine Eule" zu bezahlen.

 

Durch die Unterschrift erkennt die diese AGBs unterzeichnende Person an, für Kosten welche durch körperliche Schäden an Tieren während einer Trainingseinheit entstehen und welche das Tier sich alleine zufügt (z.B. in einen Zaun oder gegen einen Baum rennen, Verstauchungen, Zerrungen, Vertreten, Hufgeschwür, etc.), selbst aufzukommen.

 

„Kleine Eule verpflichtet sich, dem ihm anvertrauten Tier keine unnötigen Schmerzen zuzufügen, bzw. auf Schmerzen auslösenden Umgang im Rahmen des Trainings komplett zu verzichten. Hiervon ausgenommen sind Schmerzen im Rahmen von Ersthelfermaßnahmen an einem durch Unfall zu schaden gekommenen Tieres.

 

"Kleine Eule" übernimmt bei Schäden am Tier keinerlei Haftung!

 

Kommt „Kleine Eule“ durch den Angriff oder eine sich aus dem Umgang ergebende Situation eines Tieres für welches ein Training/Coaching von der unterzeichnenden Person gebucht ist zu schaden, so fällt dies unter das Berufsrisiko von „Kleine Eule“.

 

Dem/der EignerIn des Tieres entsteht dadurch, abgesehen von verpflichtender Ersthilfe am Unfallort, keine Verpflichtung.

 

Für Teilnehmer der Reittherapie

gilt folgendes zu Beachten:

 

Mit Klienten/Patienten für den Reittherapeutischen Zweig des Unternehmens von „Kleine Eule“ wird ein eigenständiger Vertrag unterzeichnet.